Infrarot Laser Erkennung mit optionaler Schaltleiste

WPS®2 Window Protection System Set

Das System Set besteht aus der WPS2/A Steuerung und einem Infrarot Laser .

WPS®2 Window Protection System Set

Set WPS2/A + LZR-I100

Beim WPS2/A Set mit dem Sensor LZR-I100 handelt es sich um einen berührungslosen Eingriffschutz für kraftbetätigte, automatisch bedienbare, Fenster oder Lamellen. Durch den Sensortyp mit kombinierter Objekterfassung durch einen aktiven Infrarot-Laseranteil werden bewegende als auch stehende Personen erkannt und dient somit als Universallösung. Die Parametrierung des Sensors erfolgt über eine Fernbedienung. Bei einer Gefahrenerkennung stoppen, bzw. fahren die Fenster auf. Der interne Aufbau von Steuerung und Sensor, sowie dem überwachten Anschluss, entspricht der Maschinenrichtlinie.


Geräteeigenschaften

  • genügt höchsten Schutzklasseanforderungen für kraftbetätigte Fenster gemäß Risikobeurteilung
  • Haupt- und Nebenkanten werden überwacht, sowie der Antrieb
  • antriebs- und steuerungsherstellerunabhängig
  • großflächiger Überwachungsbereich, individuell einstellbar
  • inklusive Service-Port-Schnittstelle zur Parametrierung vielfältiger Einstellmöglichkeiten
  • Anschlussmöglichkeit für einen Motorkreis mit 8 A Belastung
  • erweiterte Sicherheit durch Anschlussmöglichkeit zusätzlicher Schaltleisten
  • Aufbau und Überwachung gemäß Maschinenrichtlinie
  • Sensorkonfiguration über optionale Fernbedienung (auf Anfrage)
  • Objekterkennung durch Infrarot
  • großflächiger Überwachungsbereich mittels kombinierte Bewegungs- und Anwesenheitserfassung durch aktiven Infrarot Laser.

WPS2 Steuerung

Betriebsspannung: 20-37 V DC
Stromaufnahme: ≤ 100 mA bei 24 V DC mit 1 Sensor
Anzahl Motorgruppen: 1
max. Schaltleistung: 8 A / 20-37V
Anzahl Sensoren: 1
Anzahl Schaltleisten: 1
max. Fensterlaufzeit*: 255 Sek. (Voreinstellung ca. 180 Sek.)
Reversierungszeit*: max. 25 Sek. (Voreinstellung ca. 3 Sek.)
Verzögerungszeit*: max. 255 Sek.(Voreinstellung 10 Sek.)
IP Schutzart: IP 55 nach DIN EN 60 529
Schutzklasse: Klasse III nach DIN EN 61140 (DE 0140-1)
Betriebstemperatur: -5 °C bis +50 °C
Maße (H x B x T): 57 x 80 x 94 mm
Material: Polystyrol, grau ähnlich RAL 7035

*einstellbar über Service Port Software, weitere Einstellungen möglich.

WPS2 Sensor LZR-I100

Montagehöhe: 3 bis 10 m
Nutzlänge Anschlusskabel: ca. 10 m
Objekterkennung: Laser Scanner, Lichtlaufzeitmessung
Erfassungsfeld Laser: bis zu
- 3 x 0,02 m
- 5 x 0,04 m
- 10 x 0,07 m
- (B x T) je nach Einbausituation
Normenkonform: 2006/95/EC: LVD; 2002/95/EC: RoHS; 2004/108/EC: EMC; 2006/42/EC: MD;
EN 12453:2000 chapter 5.1.1.6, chapter 5.5.1 Safety device E;
EN 12978:2009; EN ISO 13849-1:2008 Pl “d”/ CAT2;
EN 60529:2001; IEC 60825-1:2007; EN 60950-1:2005;
EN 61000-6-2:2005; EN 61000-6-3:2006;
IEC 61496-1:2009; EN 61496-3:2008 ESPE Type 2;
EN 62061:2005 SIL 2; DIN 18650-1:2010 Chapter 5.7.4
Konfiguration: über optionale Fernbedienung
IP Schutzart: IP 65 nach DIN EN 60 529
Temperaturbereich: -30°C bis +60°C in Betrieb; -10°C bis +60°C außer Betrieb
Maße : 125 mm (L) x 93 mm (B) x 70 mm (Montagesockel + 14 mm)
Gehäusefarbe: schwarz
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK